Schneider Sprechsysteme, Leitstandtechnik und Aufzugsnotruf

Durch die Leitstandtechnik lassen sich alle Kommunikations- und Sicherheitssysteme von einer einheitlichen Oberfläche steuern. Es handelt sich hierbei um ein übergeordnetes Bedienungs- und Kontrollsystem für die unterschiedlichsten Kommunikations- und Sicherheitstechnischen Einrichtungen wie z. B. Zutrittskontrollanlagen, Videoüberwachungs-, Sprech- und Rundrufanlagen sowie Beschallungsanlagen (ELA). Ihr Arbeitsplatz wird durch unsere Leitstandtechnik besonders übersichtlich, so dass Sie gerade in Notsituationen die komplexen Zusammenhänge auf einen Blick erfassen, sofort reagieren und die erforderlichen Aktionen einleiten können.

Sofern Sie zu unserer Leitstandtechnik weitere Informationen wünschen, treten Sie einfach mit uns in Kontakt, wir erstellen Ihnen gerne Ihr individuelles Angebot.

 

 

 

Unsere Schneider-Intercom Systeme für den Aufzugsnotruf bieten Ihnen die passende Lösung für die Notfallkommunikation zwischen der Aufzugskabine und dem Arbeitsplatz des technischen Supports wie Hotlines, Steuerzentralen oder Nonstop-Servicediensten. Ebenfalls dienen Sie als wichtiges Hilfsmittel bei der Durchführung von Serviceeingriffen.

Für weitere Informationen zu unseren Aufzug Notruf Systemen oder für die Erstellung eines individuellen Angebotes, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gern.

 

 

Aufzugsnotruf
Aufzugsnotruf

 

Sprechstellen Schneider-Intercom


Schutz und Sicherheit im Alltagsbetrieb und in Notfällen durch Intercom-Sprechanlagen. In vielen Alltagssituationen begegnen uns Sprechanlagen unbewusst. Sei es vom einfachen Fall einer Türklingel bis hin zum Notrufsystem in einem Aufzug, in einer Bahn oder auch einem Autobahntunnel. Kommt es tatsächlich zu einem Notfall können diese Geräte lebenswichtig sein. Mit unserem Partner Schneider Intercom sorgen wir tagtäglich auch für Ihre Sicherheit.

Funk und Intercom BOS Sprechanlange WS203P
Intercom Sprechanlagen, WS810F in grau mit Display, auf dem ein Mann zu sehen ist
Funk und Intercom BOS Sprechanlange WS810P

Tischsprechstellen

 

  • Beste Sprachverständlichkeit und Klang
  • Zeitloses, dynamisches und ergonomisches Design
  • Multifunktionale leuchtstarke LED zur visuellen Betriebszustandsanzeige
  • Komfortable Umschaltefunktionen über 3D-Gravitationssensor
  • Wahlweise OpenDuplex, DSP-Technologie und Grafikdisplay mit Menüführung
  • Anzeige des Gesprächspartners und von Meldungen wie Rückrufbitte
  • Einfache Bedienung


Einsatzbereiche sind:

  • Zutrittskontrolle an Türen, Toren und Schranken z.B. in Justizvollzugsanstalten, Gebäuden, Firmengelände etc.
  • Sprechstellen zur Kommunikation z.B. Betriebskommunikation in Firmen über Standorte hinweg
Eine von schwarze Sprechanlagen mit schwarz weiß Display und Nummern-Tastatur
Sprechanlagen, mit Mikrofon und Nummern-Tastatur

Industriesprechstellen


Industriesprechstellen wurden speziell entwickelt um extremen Temperaturen, Feuchtigkeit und Schmutz Stand zu halten und dabei eine klare und verständliche Kommunikation zu gewährleisten – sogar in Einsatzbereichen mit ohrenbetäubendem Lärm.

  • Beste Sprachverständlichkeit und Klang
  • Robuste Konstruktion
  • Maximale Zuverlässigkeit
  • Einfache Bedienung
  • Schmutz und Wasser resistent


Einsatzbereiche sind:

  • Industriezweige wie z.B. in Metall, Bergbau, Öl und Gas, Chemie und Energieerzeugungetc.
  • Öffentliche Einrichtungen und Versorgungsunternehmen
  • Häfen, Tunneln und Wasserwegen sowie auf Autobahnen
SOS Sprechanlagen in orange mit Kamera

Intercom Control Systems


Mit Intercom Kontroll Systemen hat man immer den Überblick und kann in Notsituationen schnell handeln.

  • Konfigurierbare Anzeige von Rufen, Fehler- oder Alarmmeldungen
  • Schneller und ganzheitlicher Überblick
  • Höchste Sprachverständlichkeit in jeder Situation
  • Videointegration möglich
  • Steuerung und Visualisierung der Intercom Welt wie Schranken, Türen, Heizung etc.
  • Anzeige von Maßnahmeplänen, Hilfetexte oder Protokollinformationen beim Produkt ComWIN
  • Maximale Zuverlässigkeit und Protokollierung von Ereignissen
  • Einfache Bedienung


Einsatzbereiche sind:

  • Industriebetriebe
  • Öffentliche Einrichtungen
Sprechanlagen, eine mit Display in schwarz
Eine Ausfertigung von Sprechanlagen, in grau mit Display

Wir sorgen für Sicherheit: Sprechstellen von Schneider-Intercom

Sprechanlagen begegnen uns manchmal unbemerkt, dafür aber regelmäßig. In einem Notfall können diese lebenswichtig sein. Deshalb haben wir uns einen starken Partner, wie Schneider-Intercom, ins Boot geholt. Tagtäglich sorgen wir so für Ihre Sicherheit. Mit dem Schneider-Intercom-Systemen rüsten wir Vollzugsanstalten, Flughäfen, Parkhäuser, U-Bahnen, Busse, Tunnel, Autobahnen, Industriebetriebe, Krankenhäuser und Kliniken sowie Schulen und Kindergärten aus. Auch Altenheime und betreutes Wohnen konnten wir bereits mit der Intercom-Sprechanlage versorgen. Grundsätzlich können Sie zwischen Wandsprechstellen und Tischsprechstellen wählen. Die Systeme sind sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich geeignet und  können auch andere Systeme steuern. Darüber hinaus sind unsere Wandsprechstellen vor Staub, Schmutz und Spritzwasser geschützt. Die Bedienung ist selbst mit Schutzhandschuhen möglich und geht intuitiv. In unserem Repertoire haben wir zudem Tischsprechstellen und Industriesprechstellen. Damit ist es möglich, den unterschiedlichen Bedürfnissen und Ansprüchen gerecht zu werden.Informieren Sie sich über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten. Nehmen Sie jetzt den Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gerne dazu, welches System zu Ihren individuellen Bedürfnissen passt.

Aufzugsnotruf ist Pflicht für eine ganzheitliche Gebäudesicherheit

 

Aufzüge finden sich in einer Vielzahl an Gebäuden, ob nun in Behördenhäusern, Verwaltungsgebäuden oder Industriehallen und Schulkomplexen. Wichtige Zeit sparen sie außerdem in Krankenhäusern ein, eine hohe Anlagensicherheit vorausgesetzt. Wir bei MEDER CommTech setzen bei Implementierung eines Aufzugsnotrufs auf Systeme von Schneider. Ein sogenanntes Intercomsystem fungiert dabei als Kommunikationsmittel, um auch kritische Situationen schnell zu entschärfen.

Ein Aufzugsnotruf muss dort ansetzen, wo schnelle Entscheidungen mitunter Leben retten. In Notfällen ist es wichtig, vorausschauend zu planen und alle möglichen Stellen zeitnah einzubinden. Die Kommunikation im Falle eines Aufzugsnotrufs verbindet den Hilfesuchenden mit der jeweils relevanten Stelle – ob nun hausinterne Steuerungszentralen, Servicedienste oder den technischen Support im Zuge von Wartungsarbeiten. Zudem hat der Gesetzgeber mittels Betriebssicherheitsverordnung festgelegt, dass Betreiber von Aufzügen verpflichtend gewährleisten müssen, dass darin eingeschlossene Personen schnellstmöglich befreit werde können. Gemäß TRBS 3121 muss hierzu „nach Betätigung des Notruftasters im Fahrkorb automatisch eine Verbindung zu einer ständig besetzten Stelle“ aufgebaut werden können. Ein Aufzugsnotruf leistet also regelmäßig mehr, als ausschließlich in brenzligen Situationen zur Stelle zu sein.

 

Aufzugsnotruf ist nicht nur gesetzlich Pflicht, sondern elementar für die hauseigene Leitstandtechnik

 

Viele Gebäude, ob nun Schulen, Behörden, Unternehmen oder Sicherheitsbereiche in der Industrie, werden durch eine Reihe verschiedener Sicherheitsmodule abgesichert. Wichtig ist der Überblick über alle relevanten Problem- und Notfallsituationen, um schnelles Handeln zu ermöglichen. Der Aufzugsnotruf von MEDER CommTech lässt sich problemlos in eine bestehende IT-Sicherheitsarchitektur einbinden. Wir setzen dabei insbesondere auf Systeme aus dem Hause Schneider-Intercom, die eine störsichere Kommunikation im Zuge eines Aufzugsnotrufs sicherstellen.

Kontaktieren Sie die Experten von MEDER CommTech, um die gesetzeskonforme Einbindung eines Aufzugsnotrufs in den von Ihnen betreuten Gebäuden zu gewährleisten. Wir beraten Sie vollumfänglich und nach Maßgabe moderner Sicherheitsstandards, um die bestmögliche Sicherheit in Schulen, Behörden, Krankenhäusern oder anderen öffentlichen Gebäuden umzusetzen.